Sensi Skunk ZUWACHS BEI DER SKUNK-FAMIILIE nun auch als AUTOMATIC und FEMINISIERT

 

Warum eine weitere Skunk-Sorte?
Inzwischen ist Skunk so berühmt, dass selbst die Mainstream-Medien begonnen haben. von “Skunk Cannabis” (fast zwangsläufig falsch) zu berichten. In der Regel warnen sie vor den vermeintlichen Gefahren und der erhöhten Intensität, als ob Skunk eine Neuerscheinung wäre und nicht eine der weltweit traditionellsten und beliebtesten Cannabissorten, die es schon seit den späten 80er Jahren gibt. Die Geschichte der ursprünglichen Skunk #1 wurde so oft nacherzählt, dass sie Teil der Cannabis-Folklore geworden ist — Sensi Seeds ist praktisch im Besitz dieser Genetik, seit sie nach Europa gekommen ist. Warum also noch eine weitere Skunk-Sorte züchten? Bedeutet dies nicht. ein perfektes Rad noch einmal neu erfinden zu wollen?
Die ursprüngliche Sensi Skunk wurde mit drei wesentlichen Zielsetzungen gezüchtet: Die Sorte. deren Anbau wirklich lohnenswert ist, sollte selbst für absolute Anfänger kultivierbar sein — und das zu einem Preis, der für eine noch nie dagewesene Anzahl von Menschen erschwinglich sein sollte. In den 80er Jahren gab es nur sehr wenige Cannabissorten, die diese Kriterien erfüllten. Die Sorte, die sich am meisten von den anderen unterschied (und die sogar noch drei Jahrzehnte später sehr beliebt ist). war Skunk #1. Daher war die zweite Anforderung an die Sensi-Genbank, dass die neue Sorte von der Mutter aller Skunks verschieden genug sein musste, um ihren Anbau ebenso zu garantieren wie den von Skunk 1 (wenn nicht sogar anstatt Skunk #1). Das dritte Ziel der Züchter von Sensi Seeds war, dass es diese neue Skunk-Sorte nicht nur wert sein musste, den Firmennamen zu tragen, sondern für ihn — mit Sensi im Namen regelrecht repräsentativ sein sollte.
Mit der Einführung von Sensi Skunk im Jahre 1991 wurde die Möglichkeit des Anbaus von qualitativ hochwertigen Blüten dieser Art. die üblichemeise nur von denjenigen mit einem Budget für Premiumsorten erschwinglich war, eine erfreuliche Realität. Und nicht nur das. Dieses neue Mitglied der Skunk-Familie hat sich von seinen Verwandten so deutlich unterschieden. dass es praktisch eine neue Kategorie der europäischen Skunks bildete — zitrussüß, mit kräftiger Kopfnote von kandierten Zitronen und einer Basis von Honig und Moschus. Die nordamerikanischen Skunks von denen Sensi Seeds’ Skunk #1 abstammt haben einen kräftigeren, weniger süßen Geschmack. Welche Skunk-Variante bevorzugt wird. ist hier im wahrsten Sinne des Wortes eine Frage des Geschmacks. Allerdings gab es zum Zeitpunkt des Markteintritts von Sensi Skunk noch eine ganze Reihe übel riechender Skunks auf dem Markt — sogar deutlich mehr als solche, die sich der leckeren Süße des Newcomers rühmen konnten. Dieser Geschmack wurde während der nachfolgenden Jahre bewahrt und Sensi Skunk erhielt dafür einen Preis beim „Copa de la Marijuana” 2011 in Spanien und eine besondere Erwähnung in der “Geschmackskategorie” — und das zwanzig Jahre nachdem die Sorte erstmalig auf den Markt kam.
Cannabis ohne Grenzen
Ben Dronkers, der Gründer von Sensi Seeds, war immer ein Verfechter der Auffassung. dass es für niemanden, der Cannabis pflanzen will, irgendwelche Hindernisse für dieses Vorhaben geben sollte — ganz egal, ob das nun rechtliche, umweltbedingte oder finanzielle Hürden sind. Der Anstoß zur weltweiten Legalisierung von Cannabis ist nach wie vor eine langfristige ‘Anstrengung und wir werden zweifellos noch viele Kämpfe erleben (gewonnene ebenso wie verlorene), bevor der Krieg gegen die Drogen endlich vorbei ist. Sensi Seeds verfügt über ein so umfangreiches Sortiment an Cannabissorten, dass es mindestens eine gibt, die für praktisch jedes Klima auf der Erde geeignet ist. Ungewöhnlich für eine Samenbank von diesem Kaliber enthält die Auswahl auch eine großzügige Handvoll Strains, die überraschend preisgünstig sind und keinerlei Nachteile haben, wie sie bei Kauf (insbesondere online) von billigen Hanfsamen ansonsten auftreten können. Sensi Skunk Feminisiert und Sensi Skunk Automatic sind eine willkommene Ergänzung zu diesen schönen Schnäppchen.
Vielerlei Vorteile für jede Situation
Die beiden neuen Sorten haben die offensichtlichen Vorteile des günstige Preises für eine hohe Erntequalität und den Komfort des Anbaus aus femi visierten Samen, ohne störende männliche Pflanzen, die es sonst immer zu erkennen und zu entfernen galt. Das sind jedoch keinesfalls die einzigen Vorteile für den Anbau der neusten Skunks, um in die Reihe der Preisträger und Legenden von Sensi Seeds aufgenommen zu werden. Die üppige Bus Produktion der ursprünglichen regulären Sensi Skunk kann die von Skunk #1 übertreffen, und mit dem Wachsen und Reifen der Blüten werden erfahren’. Gärtner mit scharfem Blick feststellen, dass die Blütenkelche der Sensi
Skunk etwas größer sind als die der Mutterpflanze, und dass sie kürzere, dickere Blütenknospen haben. Diese Eigenschaften sind auch in der feminisierten Version deutlich erkennbar. Sensi Skunk Automatic bietet ein etwas anderes Wachstumsverhalten in Bezug auf die Blütenbildung. Die im Allgemeinen kleinere Statur und kürzeren Zweige der Pflanzen bilden größtenteils je eine Blüte pro Stiel, es sei denn, die Jungpflanzen wurden zur Förderung der stärkeren Verzweigung beschnitten. Sowohl die feminisierten als auch die selbstblühenden Versionen von Sensi Skunk eignen sich gut für einen Sea of Green (SoG) sowie die SCROG-Anbaumethode. Skunk Automatic eignet sich besonders für Grower mit begrenzter Zeit, da sie nur wenig Pflege benötigt, wodurch sie eine leicht zu handhabende Pflanze für diejenigen ist, die Cannabis für den Konsum zu medizinischen Zwecken anbauen.
Outdoor-Anbau
Outdoor-Gärtner können von der schnellen Entwicklung von Sensi Skunk Automatic durch eine doppelte Ernte während eines durchschnittlich warmen Sommers profitieren, wo für gewöhnlich nur eine Ernte möglich wäre. Freilandanbau in Klimazonen, die normalerweise als zu kalt und nass beurteilt werden oder über zu wenige Sommermonate verfügen, ist mit Sensi Skunk Automatic nun ebenfalls möglich. Indem man den letzten starken Winter- oder Frühjahrsfrost abwartet, bevor Jungpflanzen ausgepflanzt werden, können Outdoor-Grower in kälteren Gebieten sicher sein, dass ihre Jungpflanzen nicht durch niedrige Temperaturen zerstört oder beschädigt werden. jedoch noch immer genug Zeit zum Wachsen, Blühen und für die Ernte haben, bevor die Kälte des frühen Herbsts einsetzt. Aufgrund der Möglichkeit, die meisten verfügbaren Sonnenstunden eher für die Blüte als für das vegetative Wachstum nutzen zu können, steigt auch der erreichbare Ertrag. Sensi Skunk Automatic löst mit Leichtigkeit viele der Probleme, die im Zusammenhang mit dem Cannabisanbau in kaltem, rauem Klima stehen.
Es ist immer toll, neuen Zuwachs bei der Sensi Seeds-Familie begrüßen zu dürfen. Sensi Skunk ist praktisch seit der Markteinführung eine Bestseller-Sorte.